Auf deine Gnade Herr kommt es an

Auf deine Gnade Herr kommt es an
Und nicht auf das was wir selbst getan
Herr davon leben wir, dass du gnädig bist,
Und uns mit Augen der Liebe stets ansiehst.
Auf deine Gnade Herr kommt es an.

Das Leben haben wir doch selbst nicht in der Hand.
So vieles lief ganz anders als geplant.
So vieles, was wir aufgebaut, das stürzte bald schon wieder ein.
Wie gut ist es in Gottes Hand zu sein.

War jeder Tag nicht neu von Gott, dem Herrn geführt?
Wie oft schon hatten wir uns sehr verirrt
Doch seine Gnade, die viel weiter reicht noch als der Horizont,
Hat uns vor schlimmen Dingen oft verschont.

Wir danken Gott für alles, was er uns geschenkt,
Für die Geduld, mit der er uns stets lenkt,
Für seine Liebe, seine Treue und seine Barmherzigkeit.
Wir wollen dankbar sein zu jeder Zeit.

Home


Next song